Die Ehe zwischen Mann und Frau ist eine Schöpfungsordnung Gottes


Zum Thema "Ehe für alle":


Lesbische Paare und homosexuelle Paare als gleichwertig wie die Ehe zwischen Mann und Frau darzustellen ist falsch. Die Bibel, Gottes Wort, lehrt etwas anderes. Die Ehe zwischen Mann und Frau, die Familie ist eine Erfindung Gottes. Sie ist eine Schöpfungsordnung Gottes. So mancher ist stolz "Ehe für alle" gewählt zu haben. Wie würde das Ergebnis aussehen, wenn das deutsche Volk in dieser Sache abstimmen würde? (Zum Beispiel Volksabstimmungen wie in der Schweiz.) Käme der gesunde Menschenverstand und Gottesfurcht zum Zug? Als ich vor Jahren sah, wie Homopaare durch Trauung den kirchlichen Segen bekamen (nicht Gottes Segen!) war ich entsetzt.


Wie Gott über uns Menschen denkt ist entscheidend und nicht in erster Linie die Meinung von Menschen. "Das Buch der Richter" (Bibel, Altes Testament) beschreibt folgende Lebensweise jener Menschen: "Jeder tat, was ihn recht dünkte". Wohin führte diese Lebensweise? Sie führte in große Probleme, Nöte und Hilflosigkeit und besonders in die Gottesferne. Wo der Mensch Gottes Gebote und Anweisungen ignoriert und nach seinen eigenen Maßstäben und Denkweise lebt, da muss er sich nicht wundern, wenn es in Enttäuschung und Chaos endet. Gott hat Ordnungen zum Wohl des Menschen gegeben.


Homosexualität ist nach Römer 1,26 gegen die Natur und in Vers 27 wird sie eine "Verirrung" genannt. Gottes Wort bezeichnet Homosexualität ganz klar als Sünde. Siehe 1. Korinther 6,9; 1. Mose 19 und 1. Timotheus 1,10. Weil die Bibel die Praxis der Homosexualität als Sünde bezeichnet, gibt es für diejenige Menschen Hoffnung. Denn Gott vergibt Sünde durch Jesus Christus. Da wo der Mensch als Sünder mit seiner Schuld und Sünde zu Christus kommt, erlebt er Vergebung und Rettung. "Etliche unter euch sind so gewesen.., 1. Korinther 6,11. Dieser Vers vermittelt Hoffnung.


Köbi Schneebeli, Pastor, Freie bibeltreue Gemeinde

 


 

 

EuroSeminar - Bibelschule 

Vorankündigung: Nach den Sommerferien findet ein neuer Kurs statt.
Donnerstag jeweils 20:15 Uhr. Start am Donnerstag, 14. September 2017
EuroTeam e.V. „Treffpunkt Frohe Botschaft“, Abtsgmünder Straße 6, 73460 Hüttlingen
Anmeldung an diesem Kurs teilzunehmen per Email oder Telefon.
 

Bibliologie, die Lehre von der Bibel 

6 Lektionen

Kursinhalt unter anderem:
Die Bibel ist eine Gottesoffenbarung
Die Bibel ist eine Herausforderung an den Menschen
Die Bibel ist das Fundament unseres Glaubens
Die Namen der Bibel
Die Einteilung der Bibel
Die Sprachen der Bibel
Die Bedeutung der Bibel
Der Kanon der Bibel
Die Überlieferung der Bibel
Die wichtigsten Kodizes der Bibel
Die wichtigsten alten Übersetzungen der Bibel
Der Anspruch der Bibel
Die Definition der Inspiration
Der Vorgang der Inspiration
Das Zeugnis über die Inspiration
Die Unfehlbarkeit der Bibel
Die Autorität der Bibel 

Einblicke: So entstand die Bibel – Altes Testament
und Neues Testament 

Theologie studieren für jedermann, auch wenn keine Vorkenntnisse vorhanden sind. Sie sind herzlich eingeladen an diesem Kurs teilzunehmen. Überzeugen Sie sich selbst - Sie könnten von Gott dadurch reich beschenkt werden. 

Die Bibel, das lebendige Wort Gottes  bewirkt wie kein anderes Buch dieser Welt eine so positive Veränderung an den Menschen. 

 

EuroTeam e.V. | Treffpunkt Frohe Botschaft | Abtsgmünder Straße 6 | 73460 Hüttlingen

Büro: Hölderlinweg 19, 73460 Hüttlingen | Telefon: 07361 780691 | Telefax 07361 921269 | Email: euroteam-ev@web.de